Jessica Lingenfelder

1. Vorsitzende und Praktikerin

Head of HR beim High-Tech Gründerfonds. Geboren und aufgewachsen im Ruhrpott, studiert in Bielefeld, im Rheinland gelandet – und geblieben.

Ich wollte eigentlich im Strafvollzug arbeiten und bin nun in der Personalarbeit. Die Arbeit ist vergleichbar bunt, die Prognosen etwas besser.

Ich bin mit meinem Team verantwortlich für alles, was zwischen Employer Branding und Recruiting, Onboarding, Personalentwicklung bis hin zum Offboarding passiert.

Bei den Recruitingrebels bin ich aktuell erste Vorsitzende und versuche in erster Linie uns, unsere Arbeit und unseren Anspruch an gute Personalauswahl bekannter zu machen.

Ich bin bei den Recruitingrebels, weil ich der Meinung bin, dass gute Personalauswahl und Entwicklung nur dann funktioniert, wenn dem Bauchgefühl ein Korrektiv an die Seite gestellt wird. Wir haben unzählige Studien und Forschungsergebnisse, die Praktiker:innen kennen sollten. Nicht nur um fundierte Entscheidungen zu treffen, sondern auch um  der Scharlatanerie eine deutliche Absage erteilen zu können.